Horning Körnerprozessorwalzen

Wähen Sie Ihre Walzen

Die meisten der Walzen für die selbstfahrenden Feldhäcksler werden in verschieden Versionen angeboten. Es gibt keine Walze, die zu allen Wachstumsbedingungen, Kulturen und Häcksellängen passt.

WÄRMEBEHANDLUNG: Für die meisten älteren oder kleinen Maschinen ist dies die gebräuchlichste Walze. Unter normalen Bedingungen ist die Lebensdauer bei kleineren Maschinen etwa 30000 bis 40000 Tonnen.

VERCHROMT: Diese Rolle hat eine weitere Beschichtung zusätzlich zur Standard-Wärmebehandlung und ist Standard bei den meisten neuen Maschinen. Sie hat in der Regel eine 2 bis 3 Mal höhere Lebensdauer und rechnet sich sehr gut ab einem Durchsatz von über 15.000 Tonnen pro Jahr.

HINWEIS: Im beregneten Mais mit sandigen Böden, Lagermais oder überflutetem Mais wird die Lebensdauer der Walzen drastisch reduziert. Bei den Angaben zur Lebensdauer handelt es sind um Durchschnittswerte bei normalen Häcksellängen für ganze Pflanzen.

Oberflächenstruktur

SÄGEZAHN

SÄGEZAHN STRAIGHT-CUT:

Es ist eine bewährte Struktur, die bei allen unseren Maissilagewalzen Standard ist. Sie wird in einer breiten Palette von Feldhäckslern und Einsatzbedingungen verwendet. Es sind sowohl feine als auch grobe Oberflächen erhältlich, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.


DUAL-CUT

DUAL-CUT:

Dieses Design in Kombination mit dem Sägezahn verleiht denjenigen mit neueren, größeren Maschinen die zusätzliche Kapazität und Verarbeitungsleistung, die benötigt wird, um mit höchster Effizienz zu arbeiten. Im Allgemeinen kann man bei größerem Walzenabstand eine gleichbleibende Qualität erreichen. Dadurch werden die Lager weniger belastet, was weniger Ausfallzeit bedeutet. Diese Walzen wurden von Horning® Manufacturing entwickelt.

FIBER-TECH

FIBER-TECH - UNSERE BESTE PROZESSORWALZE:

Ähnlich wie Dual-Cut mit aggressiveren Spiralen. Serienmäßig mit kombinierter Zahnkonfiguration für einen super Verarbeitungsprozess und eckigen Übergängen für besseren Halt. Bewährt, um Fasern für eine bessere Verdaulichkeit zu zerreiben.


Sonderanfertigungen

Wenn Sie nicht finden, was Sie benötigen, dann können wir Ihren Walzen gemäß Ihrer Anforderungen anfertigen. Geben Sie uns die Möglichkeit Ihnen ein Angebot zu machen. Weitere Informationen finden sie hier ▶


Sonderanfertigungen

Vergleichsnummern

Nutzen Sie unseren Service für die Vergleichsnummern. Ist Ihnen die Original-Ersatzteilnummer bekannt? Dann können Sie sich über diesen Weg einen Überblick zu Vergleichsangeboten und Upgrademöglichkeiten verschaffen. Zu den Vergleichsnummern ▶

Umbauservice

Wenn Sie unseren Umbauservice für Körnerprozessorwalzen in Anspruch nehmen wollen, dann fordern Sie ein Angebot an. Sie erreichen Kai Bassen unter +49-151-65165888

Kennen Sie schon unsere Horning Körnerprozessorwalzen zur Steigerung der Milchproduktion?

Milchviehbetriebe können eine bessere Fermentation und verbesserte Verdaulichkeit der Maissilage erzielen, indem die OEM-Körnerprozessorwalzen durch die 'Fiber-Tech'Körnerprozessorwalzen von Horning ersetzt werden. Horning hat keine weiteren Landtechnik Zubehör Produkte. Sie sind spazialisiert auf Körnerprozessorwalzen. Die Körnerprozessorwalzen sind von den kleinsten bis zu den größten selbstfahrenden Feldhäcksler geeignet. Während der Forschung gab es bereits früh positive Rückmeldungen. Noch wärend der laufenden Forschungen wurden bereits einige Körnerprozessorwalzen durch innovative Großkunden bestellt. Der längere Schnitt sorgt für eine bessere Fermentation und eine verbesserte Verdaulichkeit. Horning begann die Produktion konventioneller Körnerprozessorwalzen für Feldhäcksler im Jahr 2000. In 2007 begann die Produktion von Dual-Cut Körnerprozessorwalzen mit Sägezähnen für eine aggressivere Zerkleinerung. Mit überarbeiteten Einschnitten auf der Oberfläche und weiterentwickelten Sägezähnen sind die Fiber-Tec Rollen noch aggressiver. Die aggressiveren Körnerprozessorwalzen reiben die Stängel in Längsrichtung auf und pulverisieren die Körner besser als herkömmliche Körnerprozessorwalzen. Horning berichtet, dass abhängig von den Erntebedingungen die Milchproduktion bis zu 1,3 Ltr pro Tag zwischen schlechter Maissilage geerntet mit konventionellen Körnerprozessorwalzen und guter Maissilage abweichen kann. Er fügt hinzu, dass der Ersatz konventioneller Körnerprozessorwalzen durch Fiber-TechKörnerprozessorwalzen einen großen Futterqualitätsgewinn bewirkt. Das gilt auch, wenn auch weniger signifikant, gegenüber Sägezahnwalzen. Das Ersetzen der Körnerprozessorwalzen auf aktuelle Fiber-Tech Körnerprozessorwalzen verbessert das zermahlen deutlich. Bei langen Schnittlängen empfiehlt sich absolut der Austausch zu Fiber-Tech Körnerprozessorwalzen. Fiber-Tech Körnerprozessorwalzen arbeiten optimal bei einer höheren Geschwindigkeitsdifferenz, als herkömmliche Körnerprozessorwalzen. Sie sind schwerer gebaut um höhere Geschwindigkeit besser zu handhaben. Alleine das ersetzen der Körnerprozessorwalzen durch Fiber-Tech Körnerprozessorwalzen verbessert die Futterverarbeitung, aber für ein optimales Ergebnis muss man sie mit höherer Geschwindigkeit und mehr Drehzahldifferenz betreiben. Die Preise unterscheiden sich abhängig von Häckslermarke und Modell: - Straight-Cut: Die klassische Körnerprozessorwalze kostet zwischen 1373,56 EUR und 2371,69 EUR zzgl. MwSt. - Dual-Cut: Die verbesserte Sägezahnwalze liegt zwischen 1433,86 EUR und 2458,65 EUR zzgl. MwSt. - Fiber-Tech: Die Heavy-Duty High-Speed Körnerprozessorwalze ist zwischen 1960,72 EUR und 2538,34 EUR zzgl. MwSt zu haben.